Impressionen vom Osterferienprogramm

Die Ferien sind vorbei und damit auch die Ferienbetreuung. Hier sehen Sie Impressionen einigen Programmpunkten. Am Mittwoch ging es zu unserem Caterer, wo die Kinder ersteinmal küchengerecht eingekleidet wurden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dabei gab es die eine oder andere Kostprobe.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Und das Arbeitsgerät der Großküche war durchaus beeindruckend…

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

In der Villa war auch einiges los. So bauten unsere Ferienkinder mit Holzbausteinen die tollsten Sachen:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Außerdem wurde gebacken und natürlich durfte das Eier Bemalen nicht fehlen!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schulanmeldung = Mittianmeldung

Heute war in der Grimmschule Anmeldetag für die zukünftigen Erstklässler. Zeitgleich konnten die Eltern ihre Kinder für die Mittagsbetreuung anmelden.

Im Schulfoyer nahm das Mittiteam die Betreuungsverträge entgegen und beantwortete Fragen zur Mittagsbetreuung. Über 50 Mitti-Anmeldungen gingen bisher ein.

Grimmschulelternbeirat und Förderverein vereint. Beide Gremien standen den Erstklasseltern mit Rat und Tat, Getränken und Snacks zur Seite.

Spielen erwünscht! – Schöne Faschingsferien!

Wahrscheinlich ist es Ihnen, liebe Eltern bereits aufgefallen: Das Mitti-Team hat neulich unser Spielerepertoir deutlich erweitert. Wie die Bilder zeigen, die Mitti-Kids sind begeistert von den neu erworbenen Schätzen, welche wir mit Ihrem Spielgeld eingekauft haben.

Ringe, Keulen, Federballsets, Diabols und vieles mehr. Da sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein.

Das kommt aktuell auch den Kindern zugute, die zu uns in die Ferienbetreuung gehen.

An dieser Stelle  wünschen wir Ihnen und Euch allen: Schöne, erholsame Faschingsferien, gleich ob in der Mitt, in den Bergen, zuhause oder wo auch immer!

Ende einer kleinen Odyssee – großes Dankeschön!

Vielen herzlichen Dank an alle Helferinnen und Helfer, die am 20.1. den Umzug des zwischengelagerten Mitti-Inventars möglich gemacht haben. Nach fünf Monaten sind Stühle, Tische und weiteres Equipment wieder in Benutzung, nachdem es im Spätsommer vom ehemaligen Vorsitzenden einbehalten wurde und vorübergehend Ersatz für den neuen Standort Eichendorfstraße gesucht werden musste.

Ein ganz herzliches Dankeschön geht auch an die Verwaltung des Spitalhofs, wo wir besagtes Inventar zwischenlagern durften, nachdem es unvermittelt an Nikolaus letzten Jahres freigegeben wurde und wegen des laufenden Mitti-Betriebs zwischengelagert werden musste. Vielen Dank also für diese Unterstützung, das ist wahre Nachbarschaftshilfe!

Im Spitalhof durften wir die kurzfristig herausgegebenen Möbel und das sonstige Mitti-Inventar zwischenlagern.
Nun endlich stehen die bunten Stühle und die Tische dort, wo sie gebraucht werden.

NN-Artikel vom 30.12. und Neujahrsgruß

Die Nürnberger Nachrichten berichten am 30.12. über die Auseinandersetzung mit unserem ehemaligen Vorsitzenden. Die Presse wurde nicht vom Vorstand auf die Meinungsverschiedenheit aufmerksam gemacht. Zwar sehen wir Klärungsbedarf bezüglich der Vergangenheit; dies können und müssen nun letztlich die Juristen lösen.
Unsere Konzentration liegt im Hier und Jetzt und auf dem, was vor uns liegt: Wir möchten die Grimmschule fördern und eine bestmögliche nachschulische Betreuung der Kinder gewährleisten.

Wir wünschen allen Vereinsmitgliedern und Gästen dieser Seite einen guten
Start im Jahr 2018!

Der Vorstand

 

Kleines, feines Jahres-Highlight: Erstmals Betreuung am Buß- und Bettag

Am diesjährigen Buß- und Bettag hat der Grimmschulförderverein erstmals eine Tagesbetreuung der Kinder angeboten, was aus dem Stand heraus sehr gut angenommen und entsprechend bestätigt wurde. Auf den folgenden Bildern finden sie Impressionen unserer Aktivitäten.

Gruppenbild beim Blumentopf Verzieren
Mit voller Konzentration bei der Sache…
Weihnachten steht vor der Tür: Da bietet sich Plätzchenbacken an!
Ob Filigranarbeit oder mit vollem Körpereinsatz: Es wird lecker, so oder so!
Nur noch trocknen und fertig sind die Kunstwerke!
Zum Reinbeißen…

Wissenswertes am Rande

Übrigens: Wissen Sie, seit wann und warum der Buß- und Bettag kein arbeitsfreier Feiertag mehr ist? 1994 wurde dies beschlossen, um die Mehrbelastung für die Arbeitgeber durch die Beiträge zur neu eingeführten Pflegeversicherung durch Mehrarbeit der Arbeitnehmer auszugleichen. Quelle http://www.infranken.de/regional/artikel_fuer_gemeinden/geschichte-des-buss-und-bettages;art154303,869881

Die Vorfreude auf Weihnachten steigt, Dank Mitti-AGs!

Dank der Mitti-AGs kehrt Weihnachtsstimmung in beide Mitti-Standorte ein. Kinder wie Betreuerinnen und Betreuer haben sich ganz schön in`s Zeug gelegt! Das Ergebnis seht Ihr vor Ort und hier in Bildern.  Weihnachten kann kommen!

Vor der Schul-Mitti steht dieser reich geschmückte Weihnachtsbaum. Und an den Fenstern prangen bunte Sterne.
Hier wird mit allen Rafinessen gearbeitet: Nicht nur Tannengrün und Christbaumkugeln, sogar Lichterketten an Türrahmen und…
am Treppengeländer sorgen für stimmungsvolle Beleuchtung.
Auch der offene Kamin ist weihnachtlich geschmückt. Man beachte den großen, handgefertigten Papierstern.
Auch die Tür zur Küche der Villa ist liebevoll geschmückt.
Da schmeckt es doppelt so gut: Im “Speisesaal” in der Villa leuchtet der schmucke Weihnachtsbaum.

 

Förderverein goes Blau-Weiß – Schirmherrschaft für Tennisturnier

So langsam nähern wir uns dem Jahresende, entsprechend wird es höchste Zeit einige Highlights von 2017 in Erinnerung zu rufen. Wir beginnen mit einem ganz besonderen Event, das seit einigen Jahren am Ende des Schuljahres stattfindet: Das Grimmschul-Tennis-Turnier in Kooperation mit dem Cardio-Tennislehrer Peter Leipersberger und der Grimmschule und unter der Schirmherrschaft des Fördervereins der Grimmschule. Dieses Jahr spielten am 22. Juli wieder über 20 Grimmschul-Kinder auf dem Court des TC Noris Weiß Blau e.V. ein spannendes Turnier mit viel Spaß und großen und kleinen Siegern, an dessen Ende alle eine Medaille überreicht bekamen. Das Turnier steht als Saisonabschluss des seit einigen Jahren als AG von der Grimmschule angebotenem Cardio-Tennis-Kurses unter der Leitung von Peter Leipersberger und gefördert vom Grimmschul-Förderverein. Wir freuen uns jetzt schon wieder auf das nächste Turnier!

Peter Leipersberger (links) bedankt sich bei den Kindern für ihre sportliche Fairness. Foto: privat
Und Action! Foto: Privat
Die strahlenden Gewinner. Foto: Heike Zitzelsberger

Ferienprogramm Buß- und Bettag und Herbstferien

Das Ferienprogramm für für die Herbstferien und den Buß-und Bettag steht wie folgt:
Ferienprogramm Herbst 30.10. – 03.11.2017
als Pdf: Programm Herbstferien 2017

Aktivitäten
Mo
Gemeinsames Frühstück

Wir besuchen das Faber Castell Museum »Alte Mine« und begeben uns im Reich der Schwarzen und Rußkäfer auf eine spannende Reise in die Industriegeschichte. Im Anschluss genießen wir ein Mittagessen in der Schlosscafeteria Spielen in der Villa bis zur Abholung

Di und Mi
Feiertag – Keine Betreuung

Do
Gemeinsames Frühstück

Wir sehen das Stück “Die kleinen Leute von Swabedoo” im Theater Salz & Pfeffer Spielen in der Villa bis zur Abholung

Fr
Gemeinsames Frühstück

Wir machen uns auf den Weg zur Wöhrder Wiese sammeln Kastanien und basteln Figuren und Tiere aus unseren gefundenen Schätzen Spielen in der Villa bis zur Abholung

Wichtige Hinweise:
• Bitte wetterfeste Kleidung mitbringen
• Bitte am Montag ausreichend zu trinken mitgeben. Am Montag essen wir im Schloß, für Donnerstag und Freitag bestellen wir Mittagessen beim Biocater. Dafür buchen wir 4 Euro pro Tag (insgesamt 12 Euro) zusätzlich ab.
• Die Ferienbetreuung findet in der Villa statt. Einlass ist ab 08:00 Uhr bis 08:30 Uhr
• Entschuldigen können Sie ihr Kind bis 08:30 Uhr unter der Mobilnummer 0171-335 33 32
• Abholung ist am Montag und am Donnerstag ab 15:00 in der Villa und am Freitag flexibel von 14:00 bis 16:00 Uhr
Förderverein der Gebrüder-Grimm-Schule Nürnberg e.V.

Ferienprogramm Buß- und Bettag am 22.11.2017

als Pdf: Programm Buß- und Bettag 2017

Aktivitäten

Mi
Gemeinsames Frühstück

Wir verbringen heute einen entspannten Back- und Basteltag Spielen in der Villa bis zur Abholung

Wichtige Hinweise:
• Bitte wetterfeste Kleidung mitbringen
• Am Mittwoch bestellen wir Mittagessen beim biocater, dafür buchen wir 4,- EUR zusätzlich ab.
• Einlass ist ab 08:00 Uhr bis 08:30 Uhr
• Entschuldigen können Sie ihr Kind bis 08:30 Uhr unter der Mobilnummer 0171-335 33 32
• Abholung ist am Mittwoch flexibel von 14:00 bis 16:00 Uhr